Herzlich Willkommen beim Cannabis Club Sweet Bud

Vielen Dank für euren Besuch.

Über unsNews
Wofür Sweet Bud steht

Wofür Sweet Bud steht

Ziel des Cannabis Social Clubs „Sweet Bud“ ist die Gründung und der Betrieb einer solchen Anbaugemeinschaft, sobald die gesetzliche Grundlage dafür vorhanden ist.
Da der Anbau von THC-haltigem Hanf, auch für den Eigenbedarf in Deutschland zurzeit noch verboten ist, und auch aktiv strafrechtlich verfolgt wird, werden die vorrangigen Aufgaben und Ziele des Vereins und der Mitglieder zunächst darin bestehen, sich als Interessengemeinschaft von Cannabis-Konsumenten und Patienten einzusetzen für: …

Mehr

Wo sind wir tätig?

 

Einen seriösen Cannabis Club zu erkennen, erfordert das Beachten mehrerer wichtiger Aspekte. Zunächst sollte der Club offiziell als Verein registriert sein und dies auch nachweisen können. So sind wir im Vereinsregister des Amtsgerichts Stuttgart eingetragen. Zudem sollte der Club über eine klar definierte Satzung und Beitragsordnung verfügen. Diese Dokumente regeln die internen Abläufe, Mitgliedsbeiträge sowie die Rechte und Pflichten der Mitglieder. Sweet Bud e.V. hat beispielsweise eine detaillierte Beitragsordnung, die unter anderem den monatlichen Mitgliedsbeitrag und die Anmeldegebühr festlegt.

Erfahre mehr
Wo sind wir tätig?

Du möchtest Mitglied werden?

 

LiebeCannabis Freunde in Stuttgart, Rottweil, Ebersbach an der Fils und Ansbach: Hier könnt ihr euch Voranmelden!

Hier gibts mehr Infos!
Du möchtest Mitglied werden?
Wofür setzen wir uns ein

Wofür setzen wir uns ein

Sweet Bud setzt sich leidenschaftlich für die Legalisierung von Cannabis ein und sieht darin zahlreiche Vorteile für unsere Gemeinschaft. Durch die Legalisierung könnten wir die unnötige Kriminalisierung von Konsumenten minimieren und gleichzeitig das Justizsystem entlasten. Die Regulierung von Anbau und Verkauf würde es uns ermöglichen, die Qualität unserer Produkte besser zu kontrollieren, was die Sicherheit unserer Mitglieder fördert.
Nicht nur wirtschaftlich, sondern auch im Sinne von Sweet Bud eröffnen sich durch die Legalisierung neue Perspektiven. Wir könnten eine florierende Branche für den Anbau, die Produktion und die Weitergabe an Mitglieder aufbauen, was auch finanzielle Mittel für unseren Verein generieren würde. Darüber hinaus könnte die Legalisierung die Tür zu weiterer Forschung im Bereich medizinischer Anwendungen von Cannabis öffnen, was unserer Mission für Wohlbefinden und Gesundheit entspricht.

Sweet Bud ist sich bewusst, dass die Legalisierung auch die individuellen Freiheiten respektiert. Jeder Erwachsene sollte das Recht haben, selbst über seinen Lebensstil zu entscheiden, solange dabei verantwortungsbewusst gehandelt wird. Diese Offenheit könnte zudem dazu beitragen, Vorurteile gegenüber Cannabis abzubauen und eine unterstützende Gemeinschaft zu fördern.

Insgesamt sieht Sweet Bud in der Legalisierung von Cannabis eine Chance, einen verantwortungsbewussten und respektvollen Ansatz zu verfolgen, der die Interessen unserer Mitglieder sowie die Gesundheit und Sicherheit unserer Gemeinschaft im Blick hat..

Was ist ein Cannabis Club

Cannabis Clubs sind so viel mehr als nur Treffpunkte für Gleichgesinnte; vielmehr sind sie lebendige Gemeinschaften, die auf gemeinsamen Werten, geteilten Interessen und dem gemeinsamen Streben nach Aufklärung und Veränderung basieren. Diese Clubs fungieren nicht nur als Räume für den Austausch von Erfahrungen und Wissen über Cannabis, sondern dienen auch als Plattformen für soziale Interaktion und gemeinsame Aktivitäten. In ihrem Kern fördern Cannabis Clubs eine vielseitige und offene Kultur rund um das Thema Cannabis.

Es ist wichtig zu betonen, dass sich diese Clubs bis zur Legalisierung nicht mit dem Anbau beschäftigen. Ihr Hauptaugenmerk liegt auf der Aufklärung über die Vorteile von Cannabis sowie auf dem Einsatz für die Legalisierung dieser Pflanze. Von informativen Bildungsveranstaltungen über gesellige Events bis hin zu gemeinsamen Projekten, die darauf abzielen, das Bewusstsein für die Legalisierung zu schärfen, tragen diese Clubs dazu bei, eine facettenreiche Gemeinschaft zu gestalten. Ihr Engagement erstreckt sich über den bloßen Informationsaustausch hinaus, da sie aktiv dazu beitragen, Vorurteile abzubauen und ein umfassenderes Verständnis für die vielfältigen Anwendungen von Cannabis in der Gesellschaft zu schaffen. Es sind Orte, an denen Menschen nicht nur ihre Leidenschaft für Cannabis teilen, sondern auch an der Schaffung eines bewussteren und offeneren Umfelds teilhaben können.

Mehr Infos in den News
Was ist ein Cannabis Club

Kontaktformular

 

Das Kontaktformular ist der schnellste und bequemste Weg, mit uns in Verbindung zu treten. Egal, ob du Informationen zu unserem Club, unseren Veranstaltungen, Produkten oder zur Mitgliedschaft benötigst – wir sind hier, um dir zu helfen.


Du bist motiviert und möchtest dich engagieren? Du möchtest Mitglied werden? Klicke gleich auf diesen grünen Text! Wir schätzen dein Interesse an Sweet Bud und freuen uns darauf, dich in unserer Community willkommen zu heißen.
 

Address :

Cannabis Club
Sweet Bud e.V.
Im Wolf 13
78658 Zimmern ob Rottweil

Kontaktformular